Stilrichtung

- Antike Möbel

- Bauernmöbel

- Designermöbel

- Kolonialmöbel

- Landhausmöbel

- Massivholzmöbel

- Vintage Möbel

Möbelstil nach Herkunft

- Asiatische Möbel

- Englische Möbel

- Indische Möbel

- Italienische Möbel

- Mediterrane Möbel

- Orientalische Möbel

- Skandinavische Möbel

Möbel online kaufen

- Möbel Onlineshops

- Möbel Online kaufen

Service

- Möbelaufbau

- Möbel aus Paletten

- Funktionale Möbel

- Wandtattoos

- Ausgefallene Möbel

- Impressum & Kontakt

Landhausmöbel

Landhausmöbel gehören zu den Möbelstücken, die prinzipiell aus massivem Holz hergestellt werden. Hauptsächlich verbindet man diese Möbel mit dem Einrichtungsstil in Bauernhäusern und Landhäusern. Dabei sind Landhausmöbel sehr traditionell und unterliegen nur in den seltensten Fällen modischen Schwankungen oder Anpassungen.

Das Aussehen und die Gestaltungsmerkmale
Landhausmöbel können recht unterschiedlich gestaltet sein. Zum einen kann das Holz, welches dafür verwendet wird, unbehandelt sein. In solch einem Fall kann man die Maserung sehr gut erkennen und der urige Charakter kommt besonders gut zur Geltung. Zum anderen können die Möbel auch mit bunten Mustern gestaltet werden. Diese richten sich dann nach bestimmten Themen, die sich meist über mehrere Möbelstücke erstrecken.

Besonders typisch für diese Möbelart sind auch weiße Möbel. Sie wirken edel, verleihen jedem Raum einen frischen Look und passen durch ihre neutrale Farbe zu vielen anderen Einrichtungsgegenständen. Dabei können nahezu alle Möbelstücke im Landhausstil designed werden. Und so gibt es Betten, Stühle, Tische, Schränke, Regale, Kommoden, Schreibtische, Buffets und viele andere Möbelarten im traditionellen und klassischen Landhausstil.

Die Nachfrage reißt nicht ab
Obwohl Landhausmöbel auf den ersten Blick recht altbacken und unmodern wirken, reißt die Nachfrage nach ihnen nicht ab. Ganz im Gegenteil. In den letzten Jahren hat diese Art von Möbeln wieder einen Aufschwung erfahren. Der Grund hierfür ist recht simpel. Altbacken und unmodern wirken solche Möbel nur, wenn sie nicht in der entsprechenden Umgebung platziert werden.

So passen Landhausmöbel nicht in eine moderne und kühle Wohnung. Vielmehr finden sie ihre Heimat in gemütlichen Häusern und Wohnungen, die bereits etwas älter sind und die Gemütlichkeit und den Flair vergangener Tage versprühen.

Da sich immer mehr Menschen nach genau solch einer Wohnart sehnen, werden auch solche Möbel immer wieder nachgefragt. Besonders beliebt sind die vor allem im Alpenraum immer stärker verbreiteten Zirbenmöbel aus einem speziellen, hellen Kiefernholz. Egal ob Zirbenschrank oder Zirbenbett, die hellen und freundlichen Möbel zeigen den Stil der Landhausmöbel von einer ganz anderen Seite.

Tipps für den Kauf
Wer sich für Landhausmöbel entscheidet, sollte sich bereits vor dem Kauf im klaren sein, dass man bei dieser Möbelart das passende Umfeld benötigt. Zudem muss auch der Platz vorhanden sein, um das Möbelstück optimal präsentieren zu können. Nichts ist schlimmer als ein neu erworbener Schrank, der in der Wohnung oder im Haus keinen rechten Platz findet und somit immer irgendwie „störend“ wirkt.