Stilrichtung

- Antike Möbel

- Bauernmöbel

- Designermöbel

- Kolonialmöbel

- Landhausmöbel

- Massivholzmöbel

- Vintage Möbel

Möbelstil nach Herkunft

- Asiatische Möbel

- Englische Möbel

- Indische Möbel

- Italienische Möbel

- Mediterrane Möbel

- Orientalische Möbel

- Skandinavische Möbel

Möbel online kaufen

- Möbel Onlineshops

- Möbel Online kaufen

Service

- Möbelaufbau

- Möbel aus Paletten

- Funktionale Möbel

- Wandtattoos

- Ausgefallene Möbel

- Impressum & Kontakt

Mediterrane Möbel

Mediterrane Möbel zaubern südliches Flair ins Haus und auf die Terrasse. Sie verströmen die für die Mittelmeerländer so typische Lebenslust und Leichtigkeit. Gleichzeitig zeichnen sie sich durch Eleganz und romantische Elemente aus.

Um die Besonderheiten des mediterranen Einrichtungsstils zu verstehen, muss man einen Blick in sein Entstehungsgebiet werfen. Denn mediterrane Möbel spiegeln vor allem die Natur, aber auch die Geschichte in Mittelmeerländern wie Italien, Spanien, Frankreich und Griechenland wieder. So sind mediterrane Möbel aus dem Holz der Bäume gefertigt, die in den heißen trockenen Gebieten so gut gedeihen. Besonders häufig werden Oliven-, Pinien- und Walnussholz verwendet.

Im Design der Möbel kann man häufig Elemente des antiken Griechenlands oder des römischen Reichs entdecken, darunter schneckenförmige Voluten oder Reliefs. Die Komponenten aus den klassischen Kunstepochen lassen mediterrane Möbel besonders verspielt wirken.

Flechtwerk aus Rattan oder Korb verströmt eine einzigartige Kombination aus Gemütlichkeit und Leichtigkeit und eignet sich im warmen Klima wunderbar für bequeme Sitzmöbel, auf denen man nicht so leicht ins Schwitzen kommt. Das Gleiche gilt für die wetterfesten und robusten schmiedeeisernen Möbelstücke, die man in südlichen Ländern vor allem auf Terrassen, aber auch im Schlafzimmer antrifft.

Da in der Mittelmeerregion seit Jahrhunderten Marmor abgebaut wird, ist der edle Stein fester Bestandteil von mediterranen Möbeln, zum Beispiel bei Möbelknöpfen oder in Tischplatten. Zu echten Kunstobjekten werden vor allem Beistelltische, wenn sie mit den so typischen farbenfrohen Mosaiken verziert sind.

Bei der Farbwahl nimmt sich der mediterrane Einrichtungsstil gerne die Natur zum Vorbild. Es dominieren warme Erdtöne von Gelb über Rot zu Braun. Akzente setzen je nach Gegend das Violett, das an die Lavendelfelder der französischen Provence erinnert, das leuchtende Blau des Meeres oder das intensive Grün der Felder.

Am besten wirken mediterrane Möbelstücke mit stilechten Accessoires und in der passenden Umgebung. Vasen und Fliesen aus Terracotta, weiß getünchte Wände, Mosaik-Wandbilder, eine großzügige Raumaufteilung und üppige Südpflanzen wie Zitronenbäumchen oder Hibiskus machen die mediterrane Atmosphäre perfekt.