Stilrichtung

- Antike Möbel

- Bauernmöbel

- Designermöbel

- Kolonialmöbel

- Landhausmöbel

- Massivholzmöbel

- Vintage Möbel

Möbelstil nach Herkunft

- Asiatische Möbel

- Englische Möbel

- Indische Möbel

- Italienische Möbel

- Mediterrane Möbel

- Orientalische Möbel

- Skandinavische Möbel

Möbel online kaufen

- Möbel Onlineshops

- Möbel Online kaufen

Service

- Möbelaufbau

- Möbel aus Paletten

- Funktionale Möbel

- Wandtattoos

- Ausgefallene Möbel

- Impressum & Kontakt

Orientalische Möbel

Märchenhaft: Orientalische Möbel, die ihren Ursprung in den arabischen Ländern und Nordafrika haben, versetzen ihre Betrachter in die Welt von 1001 Nacht. Wer sich das Wohngefühl von den opulenten Palästen der arabischen Scheichs, von verspielten Teestuben und von den farbenfrohen Zelten der Wüstennomaden ins Haus holt, schafft eine exotische und gleichzeitig behagliche Atmosphäre.

Besonders gut passt dieser Einrichtigungsstil ins Wohn- oder Schlafzimmer. Es ist aber nicht unbedingt notwendig, den gesamten Raum orientalisch einzurichten. Auch einzelne Möbelstücke wie ein hölzerner Paravent, eine marokkanische Truhe oder ein Teetisch mit Mosaik sind schöne Hingucker. Sie passen zum Beispiel gut in eine ansonsten schnörkellose moderne Wohnung und verleihen der Einrichtung eine individuelle Note.

Orientalische Schränke, Tische, Kommoden, Raumteiler und Betten sind oft aus Zedernholz gefertigt und mit dekorativen geometrischen Mustern oder Kalligrafien reich verziert. Neben Holz wird bei der Herstellung von Möbelstücken gerne Edelmetall verwendet. Besonders Tische, Spiegel und Brunnen für draußen und drinnen sind häufig mit Mosaiken aus Glas oder Fliesen geschmückt.

Unverzichtbar für orientalisches Wohngefühl sind bequeme Sitzgelegenheiten wie Kamelhocker oder runde Sitzkissen aus Leder und der großzügige Einsatz von Textilien.

Üppige Baldachine aus Seide, Organza oder Brokat, unzählige farbenfrohe Kissen, auf denen man häufig Stickereien, Pailletten und Kordeln findet, sowie Perserteppiche mit dem typischen Blüten- und Rankenmuster unterstreichen die Schönheit der orientalischen Möbelstücke und tragen ganz entscheidend zur magischen Atmosphäre bei.

Auch bei der Farbwahl setzt man im Morgenland seit jeher auf starke Effekte: Kräftiges Gelb, leuchtendes Rot, kräftiges Orange und strahlendes Azurblau dominieren, während Gold und Silber auf Möbelstücken und Accessoires für glänzende Effekte sorgen.

Richtig stilecht wird es mit aufwendig gearbeiteten Wand- und Deckenleuchtern, Laternen und Kerzenhaltern, die den Raum in warmes Licht tauchen und zum Teil schöne geometrische Muster an die Wände oder Decke werfen. Accessoires wie Silberschalen, eine Teekanne aus Messing, Teegläser und orientalische Spiegel mit Mosaikelementen oder mit schmiedeeisernem Dekor runden den Look ab.