Stilrichtung

- Antike Möbel

- Bauernmöbel

- Designermöbel

- Kolonialmöbel

- Landhausmöbel

- Massivholzmöbel

- Vintage Möbel

Möbelstil nach Herkunft

- Asiatische Möbel

- Englische Möbel

- Indische Möbel

- Italienische Möbel

- Mediterrane Möbel

- Orientalische Möbel

- Skandinavische Möbel

Möbel online kaufen

- Möbel Onlineshops

- Möbel Online kaufen

Service

- Möbelaufbau

- Möbel aus Paletten

- Funktionale Möbel

- Wandtattoos

- Ausgefallene Möbel

- Impressum & Kontakt

Vintage Möbel

Echte Vintage Möbel, die aus den 20er bis 70er Jahren des 20. Jahrhunderts stammen, bringen ein Stück Geschichte und das Lebensgefühl vergangener Zeiten ins Haus. Typisch für die heute so beliebten Möbelstücke sind ihr zeitloses Design, ihre solide Verarbeitung und Gebrauchsspuren wie Kratzer auf der Tischfläche, verblichene Polsterstoffe auf dem Sessel, abgeplatzter Lack, zerschlissenes Leder oder eine abgegriffene Oberfläche an der Schranktür.

Dazu kommt, dass die Möbelstücke früher oft in sorgfältiger Handarbeit, aus hochwertigen Materialien wie Massivholz und in kleinen Auflagen erstellt wurden. Wer ein echtes Vintage Möbelstück, zum Beispiel einen "Egg Chair", ergattert, kann sicher sein, in seiner Nachbarschaft nicht zehnmal dem gleichen Stuhl zu begegnen.

Sich mit Vintage Möbeln einzurichten ist also weitaus individueller als einen Großeinkauf im nächsten Möbelmarkt zu machen, oft aber auch viel zeitaufwendiger. Denn wegen der begrenzten Anzahl der originalen Möbelstücke und der steigenden Nachfrage kann die Jagd nach dem richtigen Nierentisch oder Schrank zur echten Schatzsuche werden.

Oft findet man die Raritäten auf Flohmärkten, in Antiquitätengeschäften und Auktionshäusern. Wer nicht so viel Zeit und Geld investieren will, kann auch neue Möbel kaufen, die auf alt getrimmt sind. Diese Stücke im sogenannten Shabby Chic ähneln zwar den original Vintage Möbeln, sind aber weitaus preisgünstiger.

Vintage Möbel zeichnen sich auch durch ihre Individualität und ihre Vielfalt aus. Das kommt nicht zuletzt daher, dass sie aus verschiedenen Jahrzehnten kommen und zum Beispiel von dem verspielten Jugendstil, aber auch von knalligen Retromustern oder vom nüchternen Industriedesign geprägt worden sein können.

Wer einen Raum mit Vintage Möbeln einrichten will, braucht Fingerspitzengefühl und ein gutes Auge. Denn bei der falschen Mischung verschiedener Epochen, Mustern und Farben kommen die einzelnen Möbelstücke oft nicht mehr richtig zur Geltung, die Harmonie und behagliche Wohnatmosphäre leidet. Gut funktioniert es häufig, alte Vintage Möbel mit einem modernen Einrichtungsstil zu kombinieren. Dann sind sie echte Highlights, die der ganzen Einrichtung Patina, Charme und Charakter verleihen.